Tipps
Nachher
  • Sich die Zeit für die angebotene Stärkung gönnen (Sandwiches, Kuchen und Getränke).
  • Für gleich danach keine grösseren körperlichen Anstrengungen planen.
  • Nach einer kurzen Ruhepause und wenn ich mich wohl fühle kann ich ohne weiteres wieder Auto fahren.
  • Spitzensportler sollten für zwei Tage mit dem harten Training aussetzen, Taucher ebenso lange mit dem Tauchen.
  • Für Lokomotivführer und Buschauffeure gilt uns allen zuliebe eine Sicherheitspause von 12 Stunden, für Piloten 24 Stunden.
Vorher
  • Tagsüber vor dem Spenden genug trinken (Kaffee / Schwarztee verhelfen dem Körper nicht zu mehr Feuchtigkeit, da sie entwässernd wirken).
  • Eventuell vorher etwas Leichtes essen.