Nothilfekurs 2017
Der Kurs „Nothilfekurs“ beinhaltet die Vermittlung der Grundlagen fr das Vorgehen bei einem Verkehrsunfall.

Von Ihrem Verhalten und Eingreifen auf der Unfallstelle können Menschenleben abhängen. Die drei entscheidenden Verhaltensschritte: Schauen – Denken – Handeln ...
Ziele
Der Teilnehmer kann
  • eine Notfallsituation richtig einschätzen.
  • weitere Schäden für Betroffene und Helfende verhindern.
  • die lebensrettenden Sofortmassnahmen situationsgerecht einsetzen.
  • die eigenen Möglichkeiten zur Hilfeleistung, Pflichten und Grenzen erkennen.
Inhalt
  • Allgemeines Verhalten
  • Beurteilen von Verletzten
  • Bewusstlosigkeit
  • Herz-Lungen-Wiederbelebung (CPR)
  • Blutungen
  • Verkehrsunfall
  • Schockzustand
  • Verbrennungen / Verbrühungen
  • Verätzungen / Vergiftungen
Anmeldung: Anmeldefrist 1 Woche vor Kursbeginn
Im Jahr 2017 sind
keine Kurse geplant.

Auf Anfrage ist es möglich, ab 6 Teilnehmern einen Kurs durchzuführen.

Kontakt:
S. Schaub
031 767 93 91







Siehe auch eNothelfer
Dauer: 10 Lektionen
Kosten: SFR 150.-, inkl. Kursmaterial und Ausweis
Der Nothilfe-Ausweis ist 6 Jahre gültig.